Samstag, 3. März 2012

Produkttest Fenistil® Wundheilgel

Bei Konsumgöttinnen wurden vor einiger Zeit 6000 Tester für das Fenistil® Wundheilgel gesucht und welch Freude,ich war dabei und darf auch testen ;)

Es lag bereits geöffnet auf unserem Briefkasten,nicht so toll,aber zum Glück noch alles da.
So ähnlich kam das Paket Mitte der Woche bei uns an


Es waren allerdings 5 Tuben, nur ich konnte sooo schnell kein Bild machen,da hatte ich schon die erste Tube zum Testen weitergegeben ;)
Da warte ich noch auf eine Reaktion... auch ich selber habe noch keine Gelegenheit gehabt dieses Gel zu testen... kann meinen Kindern ja schlecht sagen: So,ich muss testen,schrabbt euch mal die Haut auf :D
Also geduldig sein.Man hofft ja,das nichts passiert.Nur kann dann auch nicht getestet werden ;)

Nun stell ich euch das Produkt erstmal vor:
Fenistil® Wundheilgel kann für folgende Arten von Verletzungen angewand werden:
  • leichte Verbrennungen
  • leichte Hautabschürfungen
Hier könnt ihr es genauer nachlesen: Fenistil® Wundheilgel
Es soll eine kühlende Wirkung haben und die Wunde feucht halten,sprich: ist die Wunde zu nass,kann sie nicht abheilen,ist sie zu trocken,kann sie genausowenig abheilen,da sie immer wieder aufreisst.Fenistil® Wundheilgel hält die Wunde genau richtig "feucht",so dass sie schneller Abheilt und es bildet sich ein sogenannter Film auf der Wunde um Verunreinigungen zu verhindern.

Werde weiter berichten,wenn die erste Wunde mit Fenistil® Wundheilgel behandelt wurde...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deine Meinung ;)